Regiobuslinien

Dort, wo es am Start- oder Zielort keinen Bahnhof gibt, kommen die Regiobusse ins Spiel. Die Regiobusse des Landes Baden-Württemberg ergänzen den Schienenpersonennahverkehr an den Stellen, an denen keine Schienenverbindung möglich ist.

Die modernen Niederflurbusse bieten viel Komfort: WLAN, USB-Steckdosen, Klimaanlage und Mehrzweckstellplätze für Fahrräder, Kinderwagen und Rollstühle. Und sie fahren oft schon im Stundentakt, der Sie von fast überall im Land in die Oberzentren bringt.

In unserer Region sind wir im Auftrag von bwegt mit einigen Regiobussen unterwegs, z.B. im Rhein-Neckar-Raum, im Raum Schwäbisch Hall im mittleren und im Nordschwarzwald.

Regiobus RB 14 (Friedrich Müller Omnibus)

Regiobus 899 (Rhein-Neckar-Bus)

Regiobus 999 (Rhein-Neckar-Bus)

Buchen - Walldürn - Hardheim – Tauberbischofsheim

Die Linie 999 verbindet die Stadt Tauberbischofsheim mit der Stadt Buchen und stellt dort einen beidseitigen Anschluss an die Bahnverkehre her: An die R 83 in Buchen und an die die R 82 in Tauberbischofsheim.
Die Linie wird mit Unterwegshalten von Buchen über Walldürn und Hardheim nach Tauberbischofsheim geführt. In Walldürn besteht auch Anschluss an die R 83.

An Wochentagen besteht ein durchgängiger Stundentakt bis 20 Uhr, danach 2-Stunden-Takt. Am Wochenende ganztägig 2-Stunden-Takt.

Hier können Sie sich die Fahrpläne herunterladen:

In Kooperation mit:

  • Main-Tauber-Kreis
  • Rhein-Neckar-Kreis
  • Neckar-Odenwald-Kreis

Tarife

Es gelten die Tickets des VRN.

Regiobus 7478 (Südbadenbus)

Regiobus X45 (Südwestbus)

Regiobus 400 (Südwestbus)