Verkehrsmeldungen Südbadenbus

Hier finden Sie wichtige Informationen zu Fahrplanabweichungen und Bauarbeiten.

Auf das Bild klicken für größere Ansicht

Ab 23. September bis auf weiteres: Vollsperrung der B 33 in Haslach, Haltestelle Bahnhof wird nicht bedient

Ab Mittwoch, den 23. September 2020 wird die B 33 in Haslach im Bereich des Bahnhofes wegen Sanierungsarbeiten gesperrt. Die Haltestelle Haslach Bahnhof entfällt daher. Die Busse beginnen bzw. enden somit an der Haltestelle Haslach Grafenstraße.

Ab 25. September bis vsl. 12. Dezember: Neustadt Sperrung Kirchsteige, Haltestelle Papierfabrik wird nicht bedient

Linien 7259 und 7262

Ab Freitag 25. September bis vsl. 12. Dezember wird die Kirchsteige in Neustadt vom Abgang Gutachtalbrücke bis zur Einfahrt L 156 voll gesperrt. Dadurch können die Linienbusse 7259 Neustadt - Löffingen sowie 7262 Neustadt - Friedenweiler - Eisenbach die Haltestelle Neustadt Papierfabrik in beide Richtungen nicht anfahren.

Diese Busse fahren von/zum Bahnhof Neustadt direkt über die Gutachtalbrücke.Die Bushaltestelle Neustadt Papierfabrik wird jedoch von den Bussen der Linie 7258 Neustadt-Lenzkirch-Bonndorf angefahren.

28. September bis vsl. 23. Oktober: Schlüchttal Sperrung der L157 Gutenburg - Witznau

Linie 7342

Wegen Sperrung der L157 zwischen Gutenburg und Witznau (Schlüchttal) werden vom 28. September bis vsl. 23. Oktober die Linienbusse umgeleitet.
Die Linie 7342.1 fährt von Gurtweil kommend über Aichen, Berghaus nach Riedersteg und dann weiter nach Linie, in der Gegenrichtung umgekehrt:

Auf der Umleitungsstrecke werden in Aichen eine Ersatzhaltestelle auf der Hauptstraße und die Haltestelle. Abzw. Berghau bedient, es kann zu Verspätungen kommen.

Bei der Linie 7342.3 fahren die Busse von Gurtweil kommend die Umleitungstrecke über Aichen, Berghaus, Riedersteg, Riedern am Wald, Lochmühle nach Berau. Durch diese Umleitung können die Zeiten im Fahrplan nicht gehalten werden.

Hinweis: Fahrgäste um 17.34 Uhr und 18.34 Uhr von Gurtweil in Richtung Brenden müssen mit der Linie 7342.1 nach Ühlingen fahren und dort in den Bus in Richtung Brenden umsteigen, in der Gegenrichtung müssen Fahrgäste nach 17 Uhr ebenfalls über Ühlingen fahren.

Ab 14. September bis auf weiteres: Vollsperrung Bollschweil und Reute, Verlegung Schule Rheinhausen: geänderte Fahrpläne

Linien 7208, 7240, 203, 7200, 7201

Hexen- und Schneckental:

Bis voraussichtlich 25. September wird die 7208 weiter in zwei Linienabschnitte geteilt sein, zwischen denen über einen 150 m langen Fußweg innerhalb 5 Minuten umgestiegen werden kann. Wichtige schulrelevante Verbindungen werden sichergestellt. Ein abweichender Fahrplan besteht auch auf der 7240.1. Am Wochenende werden die Weiterführung beider Linien ab Kirchhofen nach Bad Krozingen und Staufen so angepasst, dass das Angebot eine optimale Taktergänzung zu den Zeitlagen auf der Schiene darstellt.

Reute:

Voraussichtlich im Zeitraum vom 28.September bis 20. November 2020 ist die K5141 bei Reute gesperrt. In enger Abstimmung mit dem Aufgabenträger und dem Busunternehmen Binninger wurde für die anstehende Vollsperrung ein alternatives Bedienungskonzept entwickelt welches auf den folgenden Säulen basiert:

1. Mo bis Fr tagsüber verkehrt 202 im Grundkonzept direkt Emmendingen - Wasser - Denzlingen und mit einem Ring Denzlingen - Vörstetten - Reute - Vörstetten - Denzlingen. Wichtige Schulrelationen werden auch als Schleifenfahrt angeboten.

2. Sa/So verkehrt ein Großteil des Fahrtenangebots der 202 als 203 Denzlingen - Reute - Nimburg, einzelne Fahrten weiter ohne Reute - von/nach Emmendingen. Die Anbindung Wasser - Emmendingen wird durch das Angebot auf der 7200 sichergestellt.

3. Täglich abends verkehren die Fahrten der 7200 teilweise als Schleifenfahrt Vörstetten - Reute - Vörstetten, teilweise nur über Vörstetten mit ergänzenden Ring-Fahrten der 202.

Rheinhausen:

Durch Verlegung des Schulstandorts der Grundschule in die neue Ortsmitte ist künftig keine Bedienung im schulbedingten Linienverkehr mehr erforderlich. Die alte Haltestelle Rheinhausen Schule wird für die weiterführenden Schulen und den Berufspendlerverkehr morgens weiterhin mit einigen Fahrten angebunden. Im Abendverkehr gibt es Mo bis Fr eine zusätzliche Abfahrt ab Kenzingen zur Bedienung von Weisweil und Rheinhausen.

Die geänderten Fahrten sind mit ihren jeweiligen Gültigkeiten in den Online-Fahrplanauskünften (bahn.de und efa-bw.de) hinterlegt.

Pdfs mit den aktualisierten Fahrplänen ab 14. September:

17. September bis 5. Oktober: Schluchsee-Seebrugg geänderter Fahrplan

Linien 7255 und 7257 und SEV

Vom 17. September bis 5. Oktober wird gleichzeitig mit der Schienensperrung auch die B 500 im Bereich Schluchsee - Seebrugg voll gesperrt. Deshalb werden zusätzliche Busse von Schluchsee nach Seebrugg (über Faulenfürst mit verlängertem Weg und verlängerter Fahrzeit) eingerichtet.

Die Busse der Linie 7257 und 7255 und die SEV-Busse enden und beginnen im obigen Zeitraum alle in Schluchsee Bahnhof.

Ab 14. September (Start neues Schuljahr) Fahrplanänderungen für Tiengen

Linien 7345 und 7348

Ab Montag, 14. September wird es auf den Linien 7345.2 und 7348 (Stadtverkehr Tiengen) durch den Standortwechsel der Hebel- und Hans-Thoma-Schule in Tiengen größere Fahrplanänderungen geben.

Vom 3. bis vorauss. 26. September: Vollsperrung Wehratal L148 von Todtmoos Au Zumkeller-Säge nach Todtmoos

Umleitung Linie 7320

Vom Freitag, den 3. September bis voraussichtlich 26. September ist die L148 (Wehratal) zwischen Todtmoos Au Zumkeller-Säge bis Todtmoos nach dem Edeka-Markt gesperrt.

Die Busse der Linie 7320 werden über den Hotzenwald umgeleitet über die Strecke Wehrhalten - Altenschwand - Strick - Rüttehof - nach Wehr Bahnhof. Alternativ kann auch über Wehrhalten - Rickenbach - Bergalingen nach Wehr Bahnhof gefahren werden.

Die Haltestellen Todtmoos Abzw. Wehrawald und Wehr Kirche werden von Bussen der Linie 7320 von/nach Bad Säckingen nicht bedient. Auf Grund der längeren Strecke und der damit verbundenen Verspätungen werden keine zusätzlichen Haltestellen entlang der Strecke bedient.

Es wird ein extra Schülerverkehr eingerichtet, damit sichergestellt wird, dass die Schüler von ihren Heimatorten zur Schule und zurück gebracht werden.

Vom 31. August bis vsl. 30. Oktober 2020: Rötenbach/Löffingen Umleitung

Linie 7259 Neustadt - Löffingen und zurück

Wegen einer baustellenbedingten Vollsperrung in der Ortsmitte von Rötenbach können die Bushaltestellen Rötenbach Abzw. Rohrstraße, Rötenbach Höhenhaus und Löffingen Benzgelände ab 31. August bis vsl. 30. Oktober 2020 nicht angefahren werden. Ausweichhaltestelle in Rötenbach ist Rötenbach Kindergarten, in Löffingen ist es Löffingen Bahnhof.

Seit Anfang Juli: aktueller Fahrplan Linie 7338

Aktualisierter Fahrplan seit Anfang Juli: Linie 7338 "Waldshut – Stühlingen – Fützen"

Weiterhin keine Nachtbusse nach 24 Uhr

Die Nachtbusse ab Freiburg in die Landkreise Breisgau-Hochschwarzwald und Emmendingen und zurück sowie im Landkreis Waldshut, die an den Wochenenden nach 24 Uhr normalerweise verkehren, sind bis auf weiteres eingestellt (solange auch kein öffentliches „Nachtleben“ stattfindet).

Im Landkreis Waldshut betrifft es ebenfalls diese beiden Verbindungen vor 24 Uhr:
Linie 7328 um 22:25 Uhr und um 23:35 Uhr von Bad Säckingen nach Herrischried.

Ab 4. Mai vsl. bis Oktober 2020: Umleitung Villingen/Marbach

Betrifft Linie 7280

Ab 4. Mai kommt es wegen Bauarbeiten auf der B 33 zu Änderungen auf der Linie 7280. Die Haltestelle Villingen Landratsamt kann voraussichtlich bis Oktober 2020 in beide Fahrtrichtungen nicht bedient werden. Alle Fahrten von und nach Bad Dürrheim fahren über Marbach. Die Direktfahrten bedienen jedoch in Marbach die Haltestellen nicht. Trotzdem kann es wegen des erhöhten Verkehrsaufkommens auf dieser Strecke zu Staus kommen, sodass die Anschlüsse nicht garantiert werden.

Ab sofort bis vsl. Mitte 2021: Bushaltestellen können nicht angefahren werden

Betroffene Linie: 7259

Wegen einer Baustelle an einer Unterführung bei der B 31 (nähe Wittenschneekreuz) kann die Bushaltestelle Löffingen Maienlandstraße bis vsl. Mitte 2021 nicht angefahren werden.