Nachtbusse

Landkreise Emmendingen und Breisgau-Hochschwarzwald

Während des "Lockdowns" und solange Kultureinrichtungen, Bars usw. geschlossen sind, verkehren die späten Nachtbusse von Südbadenbus im RVF-Gebiet nicht.

Die Fahrten um 1.40 Uhr, 2.40 Uhr und 4.40 Uhr ab Freiburg ZOB ins Elztal, Richtung Emmendingen, ins Hexental und ins Dreisamtal werden bis auf weiteres eingestellt.

Silvester 2020: Südbadenbusse im RVF und WTV

An Silvester wird der Abendverkehr ab circa 17 Uhr schrittweise bis circa 20 Uhr eingestellt. Das SBG Fahrtenangebot wird dann im RVF-Gebiet und im Landkreis Waldshut demjenigen vom Heiligabend entsprechen (Hinweis: in den Kursbuchtabellen sind die ausfallenden Fahrten mit Q oder QT gekennzeichnet). Die aktuellen Fahrpläne sind in den digitalen Auskunftsmedien abrufbar.

Keine Nachtbusse im Landkreis Waldshut

Seit das Nachtleben behördlich "lahm gelegt" wurde, sind die Nachtbusse, die in den Nächten Samstag auf Sonntag verkehren, in aller Regel ohne Fahrgäste unterwegs. Deshalb werden nachstehende Nachtbusse im Landkreis Waldshut bis auf weiteres nicht verkehren:

Nacht von Freitag auf Samstag:
7322 357 um 23.25 Uhr von Waldshut nach St. Blasien
7322 188 um 0.15 Uhr von St. Blasien nach Waldshut

Nacht von Samstag auf Sonntag:
7328 629 um 22.25 Uhr von Bad Säckingen nach Herrischried
7328 631 um 23.35 Uhr von Bad Säckingen nach Herrischried
7328 635 um 01.35 Uhr von Bad Säckingen nach Herrischried
7334 657 um 0.30 Uhr von Waldshut nach Bad Säckingen
7334 656 um 1.18 Uhr von Bad Säckingen nach Waldshut
7335 666 um 0.40 Uhr von Schopfheim nach Bad Säckingen
7335 671 um 1.18 Uhr von Bad Säckingen nach Schopfheim
7338 689 um 1.00 Uhr von Waldshut nach Degernau

Die Fahrpläne finden Sie auf unserer Downloadseite:

Zum Fahrplandownload

Halt auf Wunsch

Auf Wunsch können Sie außerhalb der offiziellen Haltestellen aussteigen, falls dies die verkehrliche Lage zulässt.